Dez
3
2012

Perspektivisch freistellen mit Photoshop CS6!

Am Beispiel einer Fotografie im Museum

Das Perspektivische Freistellungswerkzeug in PS CS6!

kirchenbild
Mit Photoshop CS6 hat Adobe wohl ein wirklich geniales Tool mit an Bord geholt. Das perspektivische Freistellungswerkzeug. Es befindet sich links in der Photoshop-Werkzeugpalette unterhalb des Beschnittwerkzeuges (Crop). Sobald Sie gelernt haben, dieses Tool richtig einzusetzen, lassen sich damit beeindruckende Ergebnisse erzielen.
 
Bei Ahadesign habe ich ein Tutorial gefunden, wie Sie damit in kürzester Zeit und sehr leicht lernen, richtig umzugehen. Seit Jahrzehnten funktionierte es unverändert, doch in Photoshop CS6 programmierte Adobe das Freistellungswerkzeug komplett um – es lässt sich nun viel schneller als bisher nutzen. Hier erfahren Sie, wie das zu bewerkstelligen ist.
 
Das macht sich zum Beispiel beim Seitenverhältnis bemerkbar. Seitenverhältnisse lassen sich leichter als bisher vorgeben. Die Felder für Breite und Höhe nehmen reine Seitenverhältnisse wie 2:3 auf, man muss nicht mehr be­helfs­weise „2 cm“ mal „3 cm“ eintippen. Ein neues Klappmenü bietet die wich­t­igsten Seitenverhältnisse ebenfalls an. Neu auch: Während der Freistellungsrahmen schon im Bild sitzt, wechseln Sie immer noch zwischen Hoch- und Querformat. Dazu tippt man einfach die Taste X;  oder ziehen Sie einen Eckanfasser in die gewünschte Richtung. Um die Fixierung auf ein Seitenverhältnis zu lösen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ rechts oben.
 

Noch ein Tipp nebenbei:

Das weit ausgebaute Kontextmenü listet ebenfalls verschiedene feste Seitenverhältnisse auf.
Weitere Verbesserungen gab es auch bei Deckfarbe, Horizont und Auflösung. Interessanter ist es aber, das alles mal an einem Beispiel anzuschauen. Deshalb hier also in Aktion, perspektivisch Freistellen mit Photoshop CS6!
 

 
Damit das Ganze etwas anschaulich wird, wird in diesem Tutorial mit dem „perspektivisch Freistellen“ als Beispiel ein Foto eines Museumsbildes aus der ehemals englischen Kolonie Malta verwendet.
 
Das Bild selbst muß dabei aus der Verzerrung herausgelöst und verschiedenen Korrekturen unterzogen werden, damit eine perspektivisch korrekte Darstellung erreicht werden kann.
 
 

Tutorial – perspektivisch Freistellen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hier geht es zum Tutorial Sie finden hier eine ausführliche Anleitung, wie das Werkzeug einzusetzen ist und welche Möglichkeiten es in der neuen Version bietet. Die finale Version der Grafik gibt es zur Belohnung auch dazu.

 
 

 

Andere Leser, die auf dieser Seite ankamen, suchten auch nach:

  • freistellen in photoshop cs6
  • photoshop freistellen cs 6
  • photoshop cs6 perspektivische freistellung

Über den Autor: Die Redaktion

Unter dem Autor „Redaktion“ werden unterschiedliche redaktionelle Beiträge von unserer Redaktion, aber auch Beiträge von Gastautorinnen oder Gastautoren anderer Magazine, Verlage, Redaktionen oder Blogger veröffentlicht.

 

 

Ähnliche Beiträge

 

 

Einen Kommentar hinterlassen...