de.wikipedia.org




Banner


Valid CSS! Valid XHTML 1.0 Transitional
 
web2work.de - die Heimat für webworker Jede Woche frische Links

web2work.de!

Die Ressourcensammlung für Webworker 


Schön das Sie zu uns gefunden haben!
Wir haben für Sie ja unseren bisher schon umfangreichen WebkatalogDer umfangreicher Webkatalog mit hochwertigen Informationen für Webworker 
					und Webenthusiasten vor einiger Zeit um eine (auch stetig wachsende) Ressourcensammlung erweitert. Zu den vielen interessanten Einträgen aus den Bereichen Php, CSS, XHTML und der Datenbank-Programmierung ist mittlerweilen auch eine schon beachtliche Sammlung an Webworker-Ressourcen hinzu gekommen.


Die ausgewählte Toolsammlung fär Kreativarbeiter und Designer z.B. 60 anspruchsvolle    Tutorials für     Photoshop
Hier können Sie auch Ihre Lieblinslinks eintragen, Surftipps hinterlassen, oder einfach so mal stöbern, was bereits alles vorhanden ist. Eine wahre Fundgrube für Webworker, Seitenbetreiber und Homepagebastler. Auch wirkliche Raritäten und seltene Stücke sind hier noch zu entdecken. Viel Spass beim Finden.Entdecken Sie Raritäten und finden Sie ihre Lieblingslinks
Download-Tipp1:   Download-Tipp2:
Das Buch
Homepage-Erfolg von Stefan Rüttinger
(Ladenpreis 39,90 €) gibts auf seiner Internetseite www.homepage-erfolg.degratis zum Download.

Der Autor erklärt auf 263 seiten von der ersten Idee über die Umsetzung bis zur umfassenden Vermarktung jeden einzelnen Schritt, der ein Web-Business erfolgreich macht. Ohne Längen und Redundanzen.

zur Downloadseite von Stefan Rüttinger zum Buch-Download

  Das eBook
Leitfaden Online Marketing
zum Thema Online-Marketing bietet zur Zeit der Fachexperte Dr. Thorsten Schwarz, eMail-Marketing-Spezialist und Betreiber der Marketing-Börse zum kostenlosen Download an:

In dem 72-seitigen Buch beschreiben 28 Experten anhand von diversen Fallbeispielen, wie Online-Werbe-budgets derzeit eingesetzt werden.

zur Downloadseite von marketing-boerse.de zum Buch-Download
Schnell gefunden - im Linkverzeichnis von 
					www.web2work.de






Neue Arbeiten aus der Design- und CSS-Werkstatt:

Weitere interessante Links und Tipps:

Die "Marktübersicht E-Mail-Marketing-Software" nun in 3.Auflage  (06.06.2012)
Es gibt wieder eine neue Veröffentlichung von Absolith.de. Thorsten Schwarz, der führende deutsche Autor des E-Mailmarketings hat nun die dritte Auflage der seit 2001 durchgeführten Studie „Marktübersicht E-Mail-Marketing-Software“ in gedruckter Form vorliegen. Sein Beratungsunternehmen Absolit Consulting vergleicht darin die zwanzig führenden E-Mail-Versandtools anhand von über 400 Kriterien. Auf 267 Seiten wird erläutert, worauf es beim Versand professioneller E-Mailings und Newsletter ankommt. Eine Kurzversion der Studie gibt es unter absolit.de/Studie.
Neben Suchmaschinenmarketing ist E-Mail-Marketing das am häufigsten eingesetzte Online-Marketing-Tool. Unternehmen erkennen inzwischen, dass Social Media für die Direktansprache von Kunden ungeeignet ist. Mobile Advertising steckt mit einem Marktvolumen von vierzig Millionen Euro noch in den Kinderschuhen. Der deutsche Markt für E-Mail-Marketing wird auf dreihundert Millionen Euro geschätzt. "Der Markt wächst, da noch immer viele Unternehmen ohne professionelle Systeme arbeiten", zeigt sich Studienautor Dr. Torsten Schwarz überzeugt. Etwa zwanzig Anbieter buhlen um die Gunst der Unternehmen. Ihre Lösungen hat die Studie unter die Lupe genommen.
Der vollständige Artikel und alle weiterführenden Informationen stehen bei absolith.de

Google+-Ratgeber als kostenloser Download  (07.05.2012)
Wer soziale Netzwerke nutzt, macht das meist intuitiv. Das reicht nicht, meint der Kölner Journalist Philipp Steuer und hat eine Anleitung für Google+ geschrieben. Die gibt es kostenlos als E-Book.
Google+ ist eines der am schnellsten wachsenden Netzwerke. Nach Unternehmensangaben waren im April rund 170 Millionen Nutzer angemeldet - Tendenz steigend. Trotzdem hat Google+ nicht dieselbe Anziehungskraft wie sein Konkurrent Facebook. Das liege auch daran, dass es Berüührungsängste gegenüber dem Netzwerk gibt, meint Philipp Steuer. Der Kölner Onlinejournalist und selbsternannte "Google+-Poweruser", der das Blog GooglePlusInside betreibt, will das ändern und hat einen kostenlosen Ratgeber veröffentlicht. Der soll es vor allem Anfängern leichter machen, das Netzwerk zu erforschen, das Steuer wegen seiner Transparenz und der Mischung aus Neuigkeiten und interessanten Gesprächen gegenüber Facebook bevorzugt...
Der vollständige Artikel steht bei Golem zum Nachlesen und das 79-seitige E-Book kann dort auch heruntergeladen werden.

Neues eBook "Praxistipps Digitaler Dialog" als Gratis-Download!  (23.02.2012)
25 Fallstudien mit Beispielen von AOK, Baur-Versand, ING-Diba, Kuka Roboter, Otto, Parship und UCI Kinowelt gibt es bei Absolith.de ab sofort als Gratis-Download. 25 Unternehmen zeigen, wie Facebook tickt und welche E-Mails gelesen werden. Im neuen eBook 'Praxistipps Digitaler Dialog' erläutern diese, wie sie E-Mail und Social Media einsetzen. Von Monitoring über Lifecycle-Kampagnen bis zu Leadgenerierung und Marketing-Automation reicht die Palette der Themen. AOK, Baur-Versand, ING-Diba, Kuka Roboter, Otto, Parship und UCI Kinowelt erlauben einen Blick hinter die Kulissen. Den Sonderdruck des 64-seitigen eBooks gibt es hier kostenlos als PDF.
97 Prozent der Onliner nutzen das Internet, um vor dem Kauf Produktinformationen zu suchen. Wie aber tritt man mit diesen Interessenten in Dialog? Herausgeber Torsten Schwarz hält das Web zur Anbahnung von Geschäften inzwischen für unentbehrlich. "Anstatt jedoch auf nette Art einen Kontakt herzustellen, schrecken viele Unternehmen ihre Neukunden mit unpersönlichen E-Mails ab", beklagt er. Auch herrsche noch Unsicherheit über die richtige Strategie im Social Web. Schwarz meint: "Social Media sind ein Schaufenster, in dem transparent wird, wie Unternehmen mit ihren Kunden umgehen". In Facebook und Twitter werden Fragen gestellt und Antworten erwartet. Im eBook ist beschrieben, wie die ING-Diba mit dem "Shitstorm" nach dem Werbespot mit Dirk Nowitzki umgegangen ist. Mehr Infos und Download...

5 Jahre Smashing Magazine – kostenloses eBook!  (24.09.2011)
Smashing Magazine, das beliebte Online Magazine für Webworker, Webentwickler und Designer feiert sein 5-jähriges Jubiläum. Dazu verschenkt man großzügig ein Gratis-eBook an seine Lesergemeinschaft! Das "Best of Smashing Magazine" Anniversary eBook darf sich jetzt jeder interessierte Leser herunterladen und aus den besten Inhalten der letzten 5 Jahre schmökern.
Im eBook findet man die besten, nützlichsten und interessantesten Artikel die das Online Magazin jemals veröffentlicht hat. Es handelt sich dabei unter anderem um Artikel die sich mit Benutzerfreundlichkeit, Typografie, effektivem Webdesign und professionellen Photoshop-Techniken auseinandersetzen. Das eBook umfasst knapp über 400 Seiten. Der kostenlose Download ist derzeit in PDF, ePUB und Mobipocket Formaten möglich Hier geht's zum Download.

10 Premium Wordpress Themes plus ein wundervoll detailreich 
						gestaltetes Icon-Set mit 750 High-Quality Icons, und das alles gratis 10 Premium Wordpress Themes gibt's bei Wordpress Theme-Shock  (28.07.2011)
10 exklusive Premium Wordpress Themes und ein kunstvolles und fein detailliertes Icon-Set mit 750 High-Quality Icons, kann man bei Wordpress Theme-Shock bestaunen und natürlich auch downloaden. Und das alles auch noch geschenkt!
Die Themen mögen durchaus etwas gewöhnungsbedürftig sein aber für unterschiedliche Zwecke eben mal was anderes. Dafür ist man mit guter Qualität versorgt und einer riesigen Auswahl an zusätzlichen Designelementen, die ebenso als Freebies angeboten werden. Man muß hier also auch eine gehörige Portion Zeit zum Stöbern mitbringen, da eine ziemliche Fülle an Formularen, Dropdowns, Suchboxen, Patterns, Shadows, uvm. vorhanden ist. Das Ganze kann unter der Wordpressthemeshock-Seite angeschaut und/oder heruntergeladen werden. Weitere Tools für Webworker und Hompagebastler gibt es natürlich ebenfalls dort. Wenn man sich hier versorgt, sollte man vielleicht auch nicht vergessen ein großes Dankeschön weiterzugeben.

HTML5-Buch von Stefan Münz Das HTML5-Handbuch von Stefan Münz kostenlos.  (21.03.2011)
Stefan Münz, der Gründer von Selfhtml und langjährige Co-Autor der deutschsprachigen HTML-Referenz, hat ein Handbuch zu HTML5 veröffentlicht. Das Ende 2010 erschienene Buch steht nun auch kostenlos zum Online-Lesen zur Verfügung.
Das "HTML 5 Handbuch" der Autoren Stefan Münz und Clemens Gull gibt einen Überblick über die neuen Funktionen von HTML5. Das Buch soll dabei die "Basissprachen zum Erstellen von Websites, HTML und CSS" vermitteln. Um auch anspruchsvolle Weblayouts umzusetzen, wird das Werk durch einen umfangreichen Referenzteil für HTML und CSS unterstützt. Gedacht ist das Buch für Webworker und Hompagebastler, Webdesigner, Entwickler und Programmierer sowie Blogger, Verkäufer und andere, die HTML und/oder CSS auf webbasierter Ebene benötigen, um Inhalte zu formatieren oder Layouts zu optimieren. Themen wie Javascript, PHP oder Java werden explizit nicht behandelt.
Gelesen werden kann das Buch online auf der Website von Stefan Münz unter webkompetenz.wikidot.com. Mit 744 Seiten erschien es im November 2010 im Franzis Verlag und kostet 35 Euro.
Hier gibt's weitere Infos

Sehen ist Lernen Freie Vektor-Disco-Plakat-Vorlage  (28.02.2011)
Ihnen fehlt noch ein Plakat für Ihre nächste Party? Bei Vectorartbox finden Sie u. a. eine ganz individuelle und freie Vektor Disco-Plakat-Vorlage zum Erstellen Ihres eigenen Party-Plakats.
Einfach Ihre Informationen über Ihre Veranstaltung eintragen und Sie können sich so aus der Vorlage ein einzigartiges, ziemlich sehenswertes Poster selbst erschaffen und ausdrucken. Auch für kommerzielle Zwecke steht das Template zur freien Verfügung. Des Weiteren gibt es dort auch Flyer, Visitenkarten, Banner, T-Shirt-Vorlagen und sonstige Design-Elemente. Dabei handelt es sich nicht um Kopien oder Nachbildungen, sondern um einzigartige und kostenlose Illustrationen. Für alle erdenklichen Zwecke eben etwas. Eine Backlink-Möglichkeit wird ebenfalls angeboten. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

Sehen ist Lernen SemperVideo, Ihre erste Anlaufstelle für Hilfestellung im Videoformat!  (10.02.2011)
Eine der ersten Anlaufstellen für Hilfestellung im Videoformat könnte bestimmt SemperVideo.de sein. Auf diesen Seiten findet man über 2100 Videotutorials, die über alle nur erdenklichen Fragen des Webdaseins aufzuklären versuchen.
Nach üblicher Blogmanier lässt sich auf der rechten Seite u. a. eine Aufteilung in Kategorien finden, in denen man nach dem gewünschtem Videotutorial suchen kann. Ebenso ist dort viel Weiterführendes untergebracht, genauso wie im Footer der Seite. Wie immer lebt aber alles auch hier von der Mitarbeit der Community. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

2000 absolute Gratis-Texturen  (09.02.2011)
Bei designm.ag gibt es 2000 Texturen aus verschiedenen Bereichen und zu unterschiedlichsten Zwecken vollkommen umsonst zum freien Download.
Außerdem werden dort auch noch 2000 Photoshop-Patterns und etliche andere Freebies, die für Webworker und Gestalter interessant sein dürften zum Gratis-Download angeboten. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

Leitfaden E-Mail-Marketing 2.0 als Gratis-PDF  (15.12.2010)
In seinem gestern erschienen Newsletter machte Buchautor Torsten Schwarz seinen Lesern ein ganz besonderes Geschenk: Bis Heiligabend kann sich jeder den "Leitfaden E-Mail-Marketing" als PDF kostenlos herunterladen.
Das wichtigste Argument für E-Mail-Marketing ist dessen Effizienz. E-Mail-Marketing wächst um 20 Prozent und jeder vierte Besucher kommt aus dem Social Web. Unter absolit.de/Leitfaden-Email-Marketing wo das PDF ohne Registrierung frei zugänglich ist, werden dann die Hintergründe aufgedeckt. Das 2009 erschienene 500-Seiten-Buch gilt inzwischen als das Standardwerk des E-Mail-Marketing. "Das Buch deckt sämtliche Bereiche des E-Mail Marketing ab und ist uneingeschränkt empfehlenswert" meint der E-Mail-Marketing-Experte Nico Zorn zum Leitfaden E-Mail-Marketing 2.0. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

Jeden Tag ein kostenloses PSD von 365psd  (18.11.2010)
Designelemente, die man zwar mit viel Kreativität und Pixelperfektion gestaltet hat, dann aber doch nicht passen, werden nicht zwangsläufig ausgemustert.
Auf der Website 365psd haben diese ausgemusterten Files ein neues Zuhause. Dort wird an jedem Tag im Jahr ein neues, kostenloses aber deswegen nicht weniger qualitatives PSD zum Herunterladen angeboten. Wer also das Rad nicht ständig neu erfinden möchte, sollte bei dem reichhaltigen Angebot auf 365psd mal vorbeischauen. Sämtliche Dateien sind für die Nutzung in privaten und kommerziellen Projekten freigegeben. Ab und an werden auch kostenpflichtige Inhalte angeboten, die es dann in einem Premium-Bereich gibt. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

30 außergewöhnliche CSS–Techniken und Beispiele  (16.10.2010)
In diesem Artikel hat der Autor 30 ausgezeichnete CSS–Techniken und Beispiele zusammengesucht, welche die Fähigkeiten und die Robustheit von CSS aufzeigen.
Hier erhält man eine Vielfalt von Techniken wie Bildergalerien, Drodown–Shadows, skalierbare Buttons, Menüs und vieles mehr — alle benützen sie lediglich CSS und HTML. Durch einen Klick auf den Titel oder auf's Bildchen geht's direkt zum Tutorial bzw. zur Doku. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

Photoshop CS4 — E-Book kostenlos zum direkten Download  (24.09.2010)
Ein schönes Photshop-Buch gratis zum Download gibt's bei pixxsel.de. Photoshop-Know-how + 62 Praxis-Workshops.
Das Photshop-CS4 Workshop-Buch von Klaus Kindermann und Guido Sonnenberg bietet Programm-Know-how und Praxis-Training - das ist die Formel für erfolgreiche Bildbearbeitung mit Photoshop CS4.
Das grundlegende Photoshop-Handwerk anhand vieler Beispiele in allen Facetten zum kennen lernen, bevor Sie in mehr als 60 Praxis-Workshops zu Ihrem ganz individuellen Photoshop-Workflow finden. Vor allem ist das Buch auch für Windows und Mac und allerdings auch 107,5 MB schwer! Um das Buch downloaden zu können ist eine Registrierung notwendig, die ja vielleicht auch in anderer Hinsicht noch zweckdienlich sein kann.
Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

Wordpress als CMS verwenden  (16.09.2010)
WordPress ist eines der beliebtesten Blog-Systeme die es derzeit gibt. Dadurch gibt es eine große Community und eine enorme Anzahl an kostenlosen Templates doch häufig sind diese einfach nicht spezifisch genug. In dem Fall muss man selbst handanlegen und sein eigenes WordPress Template erstellen.
Eine Anleitung mit der man sein eigenes WordPress Theme erstellen kann, gibt's bei "Wordpress Handbuch - Lernen Hoch2". Die Anleitung findet sich dort auch als Pdf - WordPress Tutorial und lässt sich so bequem downloaden und/oder ausdrucken. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.

25+ aktuelle Cheat Sheets für Webworker (18.01.2010)
Gibt's bei "Web–Tuts" zum Nachschauen und Downloaden. In Cheat Sheets oder »Spickzettel« werden die wichtigsten Informationen zu einem bestimmten Thema zusammengefasst.
So hat man z.B. einen schnellen überblick über wichtige Funktionen oder über alle möglichen Shortcuts eines Programms, um effizienter arbeiten zu können. Es gibt bereits viele Listen mit Cheat Sheets, allerdings sind einige verlinkte Cheat Sheets bereits veraltet. Deshalb sind in diesem Artikel ausschließlich aktuelle Cheat Sheets zu Themen wie (X)HTML, CSS, JavaScript, WordPress, Twitter, SEO, etc. aufgelistet. Hier gibt's weitere Infos und Downloads.



Google
 
Ranking-Hits

© Copyright 2006 - 2016 web2work.de - die Webworker Impressum